NUnit in Visual Studio integrieren

An sich gibt’s schon etliche Artikel die beschreiben, wie man NUnit in Visual Studio integrieren kann. Aber ich habe keine Lust, jedes Mal auf’s neue die Suchmaschinen zu durchsuchen(!). Deshalb fasse ich es für mich nochmal zusammen:

  1. Download und Installation von NUnit von www.nunit.org (aktuelle Version ist 2.5.10)
  2. In VS ein „produktives“ Projekt erstellen oder öffnen
  3. Dort ein zweites Projekt (Typ Konsolenapplikation) anlegen mit Namen [Name produktives Projekt].Tests
  4. Class1.cs in [Name der zu testenden Klasse]Test umbenennen
  5. Der Klasse das Attribut [TestFixture] verpassen
  6. Im Testprojekt die Verweise zu nunit-gui-runner, nunit.framework und nunit.mocks einbinden
  7. In der Main-Methode folgende Zeile unterbringen:
    [STAThread]
    static void Main(string[] args)
    {
    NUnit.Gui.AppEntry.Main(new string[] { Assembly.GetExecutingAssembly().Location, „/run“ });
    }
  8. Unter Debug/Exceptions folgendes hinzufügen:
    NUnit.Framework.AssertionException vom Typ Managed Debugging Assistants hinzufügen.
    Sollte der Menüpunkt nicht sichtbar sein (ist bei den Express-Editions der Fall) dann voher:
    TOOLS > Settings > Expert Settings einschalten.
  9. Per rechtem Mausklick auf das Testprojekt dieses als Startup Projekt festlegen.

Sind die Tests geschrieben, mit F5 loslegen. Fertig.

Advertisements

Über thomasuttendorfer
Ich bin Entwicklungsleiter bei der Softwarefirma [ frevel & fey ] in München. Wir entwickeln Business-Software für Verlage und verwenden dafür den Gupta Team-Developer sowie Visual Studio.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: